Über mich

Ich bin Franziska Filipinski, Logopädin (Bachelor of Health, NL) und Sprach- und Sprechpathologin (Master of Arts, NL). Neben meiner Dozententätigkeit im Studiengang Logopädie (Eindhoven), arbeite ich in den Niederlanden im neurologischen und geriatrischen Bereich innerhalb eines Pflegezentrums. Am Niederrhein habe ich zuvor in verschiedenen logopädischen Praxen gearbeitet.

 

In meiner heutigen Arbeit begleite ich Menschen mit Demenz und ihre Angehörigen in allen Phasen der Demenz bei Fragen zur Kommunikation und zu Schluckstörungen.

 

Das Thema Demenz ist mir eine Herzensangelegenheit – meine Großmutter hatte Demenz. Damals fiel mir der Umgang mit ihr und der fortschreitenden Demenz immer schwerer. Ich war überfordert und fühlte mich hilflos, da ich nicht wusste, wie ich noch Kontakt zu ihr aufnehmen konnte.

Demenz ist ein Prozess des Abschiednehmens – doch heute weiß ich: das Wissen über die Hintergründe von Demenz und Hilfestellungen zum Umgang können dazu beitragen, den Alltag gemeinsam zu bewältigen, auch wenn sich der Partner, der Angehörige oder der Bewohner verändert.

 

Mein Anliegen ist es, einen Beitrag in der Versorgung und Begleitung von Menschen mit Demenz und ihren Angehörigen zu leisten.

Unter ‚Leistungen‘ finden Sie mehr Informationen zu den Inhalten der Beratungen.

Nehmen Sie gerne auch über E-Mail Kontakt auf: mail@demenz-logopaedie.de

Franziska Filipinski

 

Erstellt: 01.06.2018